Berufliches Gymnasium (BG)

Möchten Sie in 3 Jahren die allgemeine Hochschulreife erwerben, mit der Sie alle Fächer studieren können? Und gleichzeitig einen sehr guten Einblick in ein Berufsfeld erhalten?

Dann ist das berufliche Gymnasium der Saalburgschule die richtige Alternative für Sie! Wählen Sie zwischen den Fachrichtungen Wirtschaft oder Gesundheit, und erlangen Sie Ihr Abitur mit einem dieser Fächer als Leistungskurs!

Unsere Schüler/innen der Klassen 11 kommen aus verschiedenen Schulformen - Real- oder Gesamtschule bzw. Gymnasium - an denen sie die Mittelstufe erfolgreich absolviert haben. Wenn in einzelnen Fächern unterschiedliche Vorkenntnisse bestehen, werden diese im Laufe der Eingangsphase durch gezielte Aufarbeitung ausgeglichen. Die wirtschafts- und gesundheitsbezogenen Fächer beginnen für alle Schüler/innen neu und bieten damit die Chance, motiviert und leistungsstark zum Abitur zu gelangen.

Hier einige Vorteile des Beruflichen Gymnasiums an der Saalburgschule aus Sicht der Schüler/innen:

  • kleine Oberstufe, kleine Klassen
  • alle fangen in Klasse 11 neu an
  • gute Lehrer-Schüler Beziehung
  • Rücksichtnahme auf den individuellen Background der Schüler/innen
  • sehr angenehme Unterrichtsmethoden; Unterricht mit Praxisbezug
  • wenig Unterrichtsausfall, passende Stundenpläne mit wenigen Freistunden und Unterrichtsende meist um 15 Uhr
  • neue Fächer, die nur an Beruflichen Gymnasien angeboten werden: Wirtschaftslehre, Rechnungswesen bzw. Gesundheitslehre, Gesundheitsökonomie
  • dadurch gute Grundlagen für ein entsprechendes Studium oder bei Einstellungstests für Ausbildung oder Duales Studium