QuABB-Qualifizierte Ausbildungsbegleitung in Betrieb und Berufsschule

 

 

 

QuABB hat zum Ziel, Probleme in der dualen Ausbildung frühzeitig zu erkennen und durch individuelle Unterstützung eine erfolgreiche Fortsetzung der Ausbildung sicherzustellen oder – sollte dies nicht mehr möglich sein – eine tragfähige Anschlussperspektive zu erarbeiten.

Bei Problemen im Betrieb, in der Berufsschule oder im privaten Umfeld können Sie sich an die Ausbildungsbegleitung von QuABB wenden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein großes Problem wie eine bevorstehende Kündigung handelt oder um ein kleineres, z.B. mit Formularen und Behörden.

Die Beratung ist immer anonym und kostenlos.

 

Erreichen können Sie Simone Pilatus persönlich unter:

E-Mail: pilatus.simone@bwhw.de
Mobil: 0151 44157510

An der Schule:

Mittwoch von 08:30 Uhr bis ca. 14:00 Uhr (oder nach Absprache) i.d.R. im
Lehrerzimmer

 

Weitere Informationen zu QuABB finden Sie auf Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.quabb-hessen.de.

 

 

Terminankündigung:

Am 07. Dezember 2019 (Samstag) findet von 9:00 - 13:30 Uhr ein Tag der offenen Tür an der Saalburgschule statt. Leitet Herunterladen der Datei ein(Flyer)

Kastell Saalburg - Namensgeberin der Saalburgschule Usingen

 

Die Saalburg ist ein auf dem Taunuskamm nordwestlich von Bad Homburg vor der Höhe gelegenes ehemaliges Kastell des römischen Limes.Es gilt als das besterforschte und am vollständigsten rekonstruierte Kastell des Obergermanisch-Raetischen Limes, der seit 2005 den Status des Opens external link in new windowUNESCO-Weltkulturerbes besitzt.

Die rekonstruierte Prätorialfront mit doppeltem Spitzgraben und Porta Praetoria sind zugleich das Logo der Saalburgschule Usingen.